Der Dosha-Test

Der Dosha-Test

Der Dosha-Test

Die ayurvedischen Doshas

Nicht alles ist für jeden gut

Jeder Mensch ist individuell und einzigartig, aber in der modernen Welt wird gerade dieser Aspekt vernachlässigt. Daher ist es so wichtig, auf die eigene Konstitution zu schauen und auf dieser Basis das Leben in eine größere Balance zu bringen. Kurz gesagt beschreibt der Ayurveda drei wesentliche Grundprinzipien (Doshas), die bestimmen, wie wir auf Erlebnisse und Umweltreize reagieren:
 

  • Kapha: Prinzip der Stabilität und Substanz – verlangsamend, stabilisierend
  • Vata:    Prinzip der Bewegung – dynamisch
  • Pitta:    Prinzip der Transformation & des Stoffwechsels – wärmend, feurig

Das Verhältnis von Vata, Pitta und Kapha bestimmt die besondere Grundkonstitution, die uns durch das ganze Leben begleitet. Wer im Einklang mit seiner Konstitution lebt, der fühlt sich wohler, stabiler und erfüllter in seinem Leben. Die Erhaltung der Gesundheit wird ebenfalls wesentlich durch die Beachtung der konstitutionellen Eigenschaften unterstützt.

AyurvedischePulsdiagnose_490x260


Welcher Ayurveda-Typ sind Sie?


Dieser Fragebogen lässt Sie anhand Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Verhaltensweisen erkennen, wie ausgeprägt die einzelnen Konstitution bei Ihnen sind. Beantworten Sie die folgenden Fragen spontan mit Ja oder Nein, ohne lange nachzudenken. Addieren Sie anschließend bei jedem Dosha Ihre Ja-Antworten.

 

 

Dosha-Test als pdf-Download

 

Kapha

  1. Ich fühle mich in der Regel ruhig und zufrieden.
  2. Ich nehme leichter an Gewicht zu als andere Menschen.
  3. Ich handle gewöhnlich langsam, ohne Hektik und gerate selten aus der Fassung.
  4. Ich esse sehr gerne, kann aber Mahlzeiten problemlos auch einmal auslassen.
  5. Ich neige zu starker Schleimbildung, Trägheit, chronischer Verstopfung, Asthma oder Nebenhöhlen­ent­zün­dung.
  6. Ich brauche mindestens acht Stunden Schlaf, um mich am folgenden Tag wohlzufühlen.
  7. Ich habe einen tiefen, festen Schlaf und gehe gern früh zu Bett.
  8. Ich lerne langsamer als andere, habe aber auch auf lange Zeit hin ein ausgezeichnetes Gedächtnis.
  9. Ich pflege meine Gewohnheiten und erlebe nicht gerne unvorhergesehene Überraschungen.
  10. Ich neige zu Körperfülle und einem trägen Stoffwechsel.
  11. Kaltes und feuchtes Wetter ist mir zuwider.
  12. Meine Haare sind dicht, dunkel und gewellt.
  13. Ich habe eine weiche, glatte und blasse Haut.
  14. Ich habe einen kräftigen Körperbau und bin sehr belastungsfähig.
  15. Ich bin von Natur aus heiter, sanftmütig, liebevoll; ich vergebe gern.
  16. Ich liebe gutes Essen, fühle mich aber nach den Mahlzeiten oft schwer und schläfrig.
  17. Ich habe eine gute Ausdauer und Widerstandskraft; mein Energiepegel ist ausgeglichen.
  18. Ich gehe langsam und gemessen.
  19. Ich neige zur Langschläferei und komme morgens nur langsam in Gang.
  20. Ich esse mit Bedacht und gehe auch sonst langsam und methodisch vor.

 

Vata

  1. Ich handle schnell und bin manchmal etwas unüberlegt.
  2. Ich kann nicht gut auswendig lernen und habe auch ein schlechtes Langzeitgedächtnis.
  3. Ich bin lebhaft und begeisterungsfähig.
  4. Ich habe einen leichten Körperbau und es fällt mir schwer, zuzunehmen.
  5. Ich kann Neues schnell aufnehmen und bin geistig fexibel.
  6. Ich habe einen raschen und schnellen Gang.
  7. Ich kann schwer entscheiden, was für mich das Beste ist.
  8. Ich neige zu Blähungen oder Verstopfung.
  9. Ich bekomme leicht kalte Hände und Füße.
  10. Ich fühle mich häufig überfordert, besorgt und ängstlich.
  11. Ich mag keinen kalten Wind und kein kaltes Wasser.
  12. Ich spreche schnell und gelte bei meinen Freunden als sehr gesprächig.
  13. Ich neige zu Gefühlsschwankungen und reagiere sehr gefühlsbetont.
  14. Ich neige zu Schlafstörungen und unruhigen Träumen.
  15. Ich neige zu trockener Haut, besonders im Winter.
  16. Ich bin geistig sehr rege, gelegentlich auch rastlos und sprudele vor Ideen über.
  17. Meine Bewegungen sind rasch und aktiv, meine Ener­gie kommt in plötzlichen Schüben.
  18. Ich bin leicht aus meinem inneren Gleichgewicht zu bringen und mein Körper ist etwas labil.
  19. Auf mich selbst gestellt habe ich unregelmäßige Ess- und Schlafgewohnheiten.
  20. Ich lerne schnell, aber ich vergesse auch schnell.


Pitta

  1. Ich halte mich für sehr zielgerichtet und effizient.
  2. Ich stelle hohe Ansprüche an mich und bin sehr ergeizig, genau und ordentlich.
  3. Ich habe einen starken Willen und kann meine Interessen gut vertreten.
  4. Bei heißem Wetter fühle ich mich unwohl und ich meide die pralle Sonne.
  5. Meine Haut ist oft etwas gerötet und ich schwitze leicht.
  6. Auch wenn ich es nicht immer zeige, bin ich schnell gereizt oder verärgert.
  7. Wenn ich Hunger habe, werde ich leicht ungeduldig und gereizt.
  8. Mein Haar weist mindestens eine der folgenden Merkmale auf: frühzeitig ergrauend oder Haar­ausfall; dünn, seidig, glatt; (rot)blond oder sandfarben.
  9. Ich habe einen guten Appetit und kann große Men­gen essen.
  10. Manche Leute bezeichnen mich als bestimmend und stur.
  11. Ich habe eine regelmäßige Verdauung; ich neige eher zu Durchfall als zu Verstopfung.
  12. Ich verliere leicht die Geduld und habe wenig Verständis für die Fehler anderer Menschen.
  13. Ich treibe regelmäßig Sport und brauche jeden Tag viel Bewegung.
  14. Ich brause zwar schnell auf, vergesse aber ebenso schnell wieder.
  15. Ich liebe kalte Speisen wie Eis und mag eiskalte Getränke.
  16. Ich empfinde die Temperatur in einem Raum eher als zu warm.
  17. Ich vertrage keine scharf gewürzten oder heißen Speisen.
  18. Ich kann mich sehr gut konzentrieren.
  19. Ich genieße Herausforderungen und bin beim Er­reich­en meiner Ziele sehr beharrlich.
  20. Ich bin mir selbst und anderen gegenüber kritisch eingestellt.

 

 

Summe Kapha   __________________
Summe Vata __________________
Summe Pitta __________________
Ihr Konstitutionstyp     

__________________